Strahlend blauer Himmel

12. April 2022 – Mein Tag in 12 Bildern

Es ist der 12. April 2022 und ich mache wieder bei der Blogtradition „12 von 12“ mit. Bei dieser alten Tradition hältst du deinen Tagesablauf an jedem 12. eines Monats in 12 Bildern fest. Ich bin zum zweiten Mal dabei und hatte wieder riesigen Spaß.

Du möchtest gerne mehr darüber erfahren? Dann besuch doch mal den Blog von Caroline (aka Draußen nur Kännchen). Da findest du alle wichtigen Infos und auch die Beiträge der anderen Blogger:innen.

Aber jetzt nehme ich dich erst einmal mit in meinen Alltag.

Strahlend blauer Himmel

1/12: Yippie!

Beim Blick aus dem Fenster sehe ich: Sonne. Das scheint ein schöner Tag zu werden. Ich fühl mich gleich viel motivierter, in den Tag zu starten.

Kalenderspruch vom 12. April 2022.

2/12: Das Kalenderorakel empfiehlt.

Na, dieser Aufforderung komme ich doch direkt mal nach … ↓

Bolonka Zwetna kaut Seil auf dem Schoß.

3/12: Mehr Oxy­to­cin geht fast nicht.

First things first. Unsere tägliche Morgenroutine. Ich weiß nicht, wer das mehr genießt. Happy oder ich?!

Tasse mit leckerem Kaffee.

4/12: Hm, frisch gemahlener Kaffee.

Danach erst mal Frühstück und ganz wichtig: ein „lecker Tässchen Kaffee“.

Journaling-Tagebuch auf dem Schreibtisch.

5/12: Eine Runde Journaling am Morgen vertreibt … Schreibblockaden.

Nachdem ich mich ewig dagegen gesträubt habe (#Sauklaue), schreibe ich jetzt doch seit ein paar Wochen regelmäßig meine Gedanken in ein Journaling-Tagebuch. Und siehe da: Schreibblockaden lösen sich immer besser damit auf. Danke, Steffi, für diesen tollen Tipp!

Keywordrecherche für einen neuen Blogartikel.

6/12: Keywordrecherche.

Danach sitze ich an der Keywordrecherche für einen neuen Blogartikel. Eins meiner neuen Lieblingsthemen (Janes SEO-Schatzkarte sei Dank).

Mülltüte liegt auf der Wiese.

7/12: Auch eine Möglichkeit. NICHT!

In der Mittagspause bei der Gassirunde mit Happy … Ja, voll logisch: Erst den Haufen mit der Plastiktüte (!) einsammeln und dann beides in die Natur schmeißen. Sehe ich leider sehr häufig. Ein echtes Aufregerthema für mich!

Blühender Frühlingsstrauch mit weißen Blüten.

8/12: Der Frühling ist da!

Aber es gibt zum Glück auch Schönes zu entdecken.

Grüne Wiese und Bäume.

9/12: Die Eifel ist schon ein schönes Fleckchen Erde.

Am Nachmittag habe ich einen Termin in Bad Münstereifel. Da ich zu früh dran bin, gönn ich mir noch einen kurzen Abstecher ins Grüne. Ist schon nett, wenn man nah an der Eifel wohnt.

Frau blickt in die Sonne.

10/12: Einfach. Nur. Genießen.

Nachdem es hier in den letzten Wochen noch einmal richtig usselig war und wir für kurze Zeit sogar einen Wintereinbruch hatten, zeigt die Sonne sich jetzt von ihrer besten Seite. Ich genieße es.

Einkaufskorb

11/12: Gedöns.

Auf dem Rückweg kaufe ich ein paar Kleinigkeiten ein. Der „Kampfeinkauf“ vor Ostern steht noch bevor. Meist macht das mein Mann. Ich bin darüber nicht böse.

Teetasse mit Beschriftung Nö.

12/12: Kleine Auszeit.

Ich lasse den Tag mit einer Tasse Tee ausklingen. Muss sein: Regelmäßige Auszeiten und auch mal „Nö!“ zu jemandem zu sagen.

Dir hat dieser Artikel gefallen? Dann schau doch gerne bei meinem 12. Februar 2022 vorbei.

( unbezahlte Werbung – Nennung aus Überzeugung)

 

 

 

 

 

 

Schreibe einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind mit * markiert.

Beitragskommentare